Auch wenn man bei Trödelmärkten und Kinderkleiderbasaren am meisten Mädchenklamotten hinterhergeschmissen bekommt und man selbst auf der Suche nach einer einzigen Kindergarten- Matschhose für den Filius leer ausgeht, muss ich doch sagen, dass es mehr Jungs geben muss. Oder sie machen einfach alles zu schnell kaputt, dass es sich nicht mehr lohnt, die getragene Kleidung zu verkaufen.